Fotograf:: SeaborneBestell Nr.: 82118

Kormoran, Vogel des Jahres 2010
Phalacrocorax carbo.Verbreitungsgebiet : Teile Europas, Asien und Afrikas, Australien u. Neuseeland sowie Grönland und die Ostküste Nordamerikas. Die Nahrung besteht fast ausschließlich aus Fisch.Tagesbedarf etwa 400-600 g. Der Kormoran wurde im Bestand durch menschliche Verfolgung stark dezimiert, im mitteleuropäischen Binnenland war die Art zeitweise fast ausgerottet. In den letzten Jahrzehnten ist eine deutliche Bestandserholung zu verzeichnen. Kormorane sind knapp gänsegroß, sie haben eine Körperlänge von 77 bis 94 cm und eine Flügelspannweite von 121 bis 149 cm. Kormorane sind meisterhafte Taucher. Die normale Tauchdauer beträgt 1560 s in Tiefen von üblicherweise 13 m, bis 16 m .
Anders als bei anderen Wasservögeln hat der Kormoran kein wasserabweisendes Gefieder. Er muss also seine Schwingen zum Trocknen ausbreite.


Lizenzpflichtig! Das Bildhonorar wird entsprechend der Nutzung auf Basis der MFM-Honorare berechnet.

     
    Jetzt zum Sonderpreis! Poster, Kunstdruck oder Datei bestellen: